Über uns

Meisterklassen ist ein bundesweites interdisziplinäres Netzwerk von renommierten Unternehmen, hochqualifizierten Absolventen und namhaften Hochschulen. Eine Befragung von rund 270 unter anderem im M-Dax gelisteter Unternehmen im April 2013 hat ergeben, dass zusätzlich zur klassischen Notengebung Kriterien erforderlich sind, mit denen die Qualität von Absolventen schon vor dem eigentlichen Rekrutierungsprozess sicher gestellt wird. Meisterklassen ist die Reaktion auf den Bedarf der befragten Unternehmen. Auf der Basis persönlicher Empfehlungen von Seiten der Professoren und in Anwendung wissenschaftlich anerkannter diagnostischer Verfahren qualifiziert Meisterklassen die potenziellen Bewerber bezogen auf eine konkrete Anfrage eines Unternehmens vor. Ein wesentliches Anliegen von Meisterklassen ist es, die Kooperation und den zukunftsweisenden Dialog zwischen Hochschulen und Wirtschaft zu fördern.

 

Unter dem Label Meisterklassen haben wir ein Format entwickelt, das sich durch den persönlichen Austausch zwischen Hochschulen, Unternehmen und Absolventen sowie dessen professionelle und wissenschaftlich fundierte Begleitung auszeichnet. Dadurch wird ein entscheidender Mehrwert gegenüber bestehenden Internetplattformen geschaffen, da diese keine über die Bewerbung in Papierform herausgehenden Informationen liefern und keinerlei fachliche Betreuung für Unternehmen, Hochschulen oder Absolventen bieten.

Wir haben ausgewählte Unternehmen, die im Rahmen unserer empirischen Untersuchung Interesse an unserer Arbeit angezeigt hatten, gebeten, uns mitzuteilen, welchen inhaltlichen Herausforderungen sie sich kurz- und mittelfristig ausgesetzt sehen und wo sie gegebenenfalls Bedarf sehen, Highpotentials einzusetzen. Parallel konnten wir Vertreter der bedeutendsten Lehrstühle in Deutschland für unsere Idee gewinnen. Auf Empfehlung der Professorenschaft treten wir in Kontakt zu deren Meisterschülern. Da es unser Anliegen ist, tatsächlich nur die Besten der Besten in unser Programm aufzunehmen, unterziehen wir die Absolventen im Rahmen eines professionellen Auswahlverfahrens einer Prüfung.

Die Vertreter der teilnehmenden Unternehmen sollen an den unterschiedlichen Standorten an Kolloquien zu den von Ihnen initiierten Themen teilnehmen können und in konzentriertem sowie gleichzeitig angenehmem Rahmen die Präsentationen der Absolventen erleben, die sich auf die von den Unternehmen vorgegebenen Themen vorbereitet haben. Auch die Hochschullehrer sind vor Ort und stehen als Referenzgeber für Fragen zur Verfügung. Angebote, sich gezielt und informell auf kurzem Wege auszutauschen, sind darüber hinaus Bestandteil unseres Konzepts.

So entsteht bei den Meisterklassen ein interdisziplinäres Netzwerk, im Rahmen dessen Vertreter unterschiedlichster Unternehmen und Fachrichtungen zusammen kommen, um sich auszutauschen und voneinander zu lernen. Vor allem aber, um die Meisterschüler der renom-miertesten Forschungseinrichtungen Deutschlands zu erleben und sich ein authentisches Bild von ihrer Denk- und Arbeitsweise zu machen.

Dadurch, dass sich interessierte Unternehmen und die Vertreter der Forschungseinrichtungen nicht nur persönlich, sondern auch thematisch begegnen, eröffnet das Netzwerk der Meisterklassen Möglichkeiten zur Zusammenarbeit von Unternehmen und Hochschulen. ​So bieten wir beispielsweise eine Börse für Forschungsprojekte an, in deren Rahmen Hochschulen ihre Projekte vorstellen können.​

 

Meisterklassen ist eine Marke der IKP Executive Search GmbH.